Ingenieurvermessung

Eine qualitativ hochwertige Vermessung ist Voraussetzung einer erfolgreichen Entwurfs- und Detailplanung.
Durch die Einmessung aller planungsrelevanten Objekte, wie z.B. Straßen, Wege, Gebäude, Bäume, Einbauten
usw., stehen dem Fachplaner alle notwendigen Daten optimal zur Verfügung.


Die Vermessung erfolgt mittels registrierenden elektronischen Tachymetern und einer intelligenten Punktcodierung,
so das bereits bei der Aufnahme vor Ort alle Daten objektbezogen erfasst werden.
Herstellung eines aktuellen Lage- und Höhenplanes des Baugrundstücks/des Baufeldes einschließlich seiner Zufahrt,
ggf. der Versorgungsleitungen und des öffentlichen Kanals.
Ableitung von Geländedarstellungen nach Wunsch in Form von Höhenkotenplänen, Höhenlinienplänen,
Geländeschnitten oder Digitalen Geländemodellen zur Weiterverarbeitung im CAD-System durch den Planer.


Absteckungsarbeiten…


Der erste Schritt zur Verwirklichung eines gut geplanten Bauvorhabens ist die Festlegung seiner Hauptpunkte
auf der Baustelle.

Vor dem Beginn Ihrer Baumaßnahme übertragen wir die Hauptpunkte und -achsen aus dem Projekt so in die
Örtlichkeit, dass das mit der Bauausführung beauftragte Unternehmen zweifelsfrei erkennen kann, wo das
Gebäude oder Bauwerk entstehen soll. Dazu gehören ein oder mehrere Höhenbezugspunkte sowie ein Absteckriss,
der es erlaubt, die Absteckung mit einfachen Hilfsmitteln zu reproduzieren.